Aktuelles

Teilnehmer*innen für interreligiösen Theaterworkshop gesucht!

Teilnehmer*innen für interreligiösen Theaterworkshop gesucht!

Mitte bis Ende Mai 2021 findet eine spannende Workshopreihe statt: “Möglichkeiten des Theater für den interreligiösen Dialog”. Geleitet werden die Workshops von Finja-Marie Wilke und Isabel Lückerath, Absolventinnen des Masterstudiengangs Theaterpädagogik der  Universität der Künste Berlin. Die Workshops richten sich an alle religiösen und nicht-religiösen Menschen jeden Alters (ab 16 Jahren), die in einen kreativen Austausch über Religion und Weltanschauung kommen möchten.

Anmeldungen sind noch möglich.

Fachredakteur*innen für Lehrplattform auf Honorarbasis gesucht

Die Bildungssuchmaschine “WirLernenOnline” (BMBF gefördertes Projekt von edu-sharing, Wikimedia und HPI-Schulcloud / Schwerpunkt auf freie Bildungsmaterialien) sucht nach Unterstützung auf Honorarbasis (je nach Rolle ca. 10-30h/Monat), komplett ortsunabhängig aus Home-Office.
Gesucht werden digital erfahrene Lehrende u.a. Bildungsexpert*innen als Verantwortliche und Mitwirkende zum Auf- und Ausbau von z.Z. 20 Fachportalen mit ca. 2.000 redaktionell gepflegten Sammlungen und Unterrichtsthemen, gezielt auch u.a. für die Fächer Religion (ev./kath./islamischer Religionsunterricht sowie generell “Religionen der Welt”), Ethik, Philosophie und Latein.
Bewerbungen werden ab sofort entgegen genommen, starten kann man im April, Mai oder Juni.
Weitere Informationen gibt es auf der Webside:
Sitzung des DiReKiJu-Teams

Sitzung des DiReKiJu-Teams

Am 23. 02. 2021 trafen sich die Mitglieder des Direkiju zur zweiten Sitzung in diesem Jahr um sich über Ideen und laufende Projekte auszutauschen. Die Corona-Lage verlangt auch von den Bildungsprojekten und geplanten Festivitäten eine digitale oder hybride Alternative.  Trotz Pandemie wollen wir 2021 interreligiöse Begegnungen ermöglichen – sowohl digital als auch analog:

  • Wir machen mit bei den Aktionswochen gegen Rassimus in Pankow (15.-28.03.2021).
  • Wir wollen virtuelle Exkursionen in verschiedenen Gotteshäusern sowie Zoom-Interviews mit Gesprächspartnern aus unterschiedlichen religiösen Gemeinschaften ermöglichen.
  • Wir freuen uns auf die weitere Planungsphase für das erste multireligiöse Jugendfestival am 24. 05. 2021 in Berlin!
  • Wir hoffen, durch spannende Kooperationspartner und Unterstützer die Themen Religion und Kunst für Kinder und Jugendliche (er-)lebbar zu machen.
  • Die Diversity-Fortbildung zum*r Trainer*in in religiöser und weltanschaulicher Vielfalt an Schulen geht in die finale Phase – wir sind gespannt, wann unsere Trainer*innen in Bildungseinrichtungen aktiv sein können.

Trotz aller digitaler Alternativen hoffen wir natürlich, dass reale Begegnungen und Kommunikation ohne Bildschirme bald wieder möglich sind.

Neue pädagogische Referentin

pädagogische ReferentinHallo, liebe Freund*innen des Berliner Forums der Religionen,

ich bin Manuela Schwind und seit 15. 02. 2021 pädagogische Referentin des Berliner Forums der Religionen. Ich freue mich schon sehr darauf, die vielfältigen Aktionen und Projekte des Forums v.a. im Bereich „Dialog der Religionen für Kinder und Jugendliche“ mitzugestalten!

Als Lehrerin für Religion, Latein und Deutsch als Zweitsprache war ich in den letzten Jahren an zwei katholischen Schulen des Erzbistums Berlin im Einsatz, habe in Willkommensklassen und Gemeinschaftsunterkünften für Geflüchtete unterrichtet und auch angehenden Erzieher*innen die Grundlagen der Religionspädagogik vermittelt.

Der interreligiöse Dialog war und ist dabei stets meine pädagogische Herzensangelegenheit und ich freue mich, diesen im Rahmen meiner neuen Tätigkeit weiter fördern und unterstützen zu können.

Auf bald!