Qualifizierung zum*zur „Diversity Trainer*in religiöse/weltanschauliche Vielfalt und Antidiskriminierung an Schulen.“

Religiöse und weltanschauliche Diversität an Schulen gestalten. Antisemitismus, antimuslimischen Rassismus und anderen Formen der Diskriminierung mit einem Diversity-Ansatz entgegenwirken. Das Berliner Forum der Religionen entwickelt gemeinsam mit der Anlaufstelle für Diskriminierungsschutz an Schulen (ADAS), LIFE e.V. ein entsprechendes Fortbildungsangebot für Berlin.

0 Kommentare