Inklu­si­ve Reli­gi­ons­päd­ago­gik der Viel­falt

Das Inter­net­por­tal inrev ist ein Koope­ra­ti­ons­pro­jekt im Zei­chen einer Inklu­si­ven Reli­gi­ons­päd­ago­gik der Viel­falt: Auf die­sen Sei­ten wer­den Grund­la­gen zu einer inklu­si­ven, hete­ro­ge­ni­täts­sen­si­blen Reli­gi­ons­päd­ago­gik über ver­schie­de­ne For­ma­te bereit­ge­stellt. Stu­die­ren­de, Leh­ren­de an Uni­ver­si­tät und Schu­le, Wissenschaftler*innen, Täti­ge in der Fort­bil­dungs­ar­beit sowie wei­te­re Inter­es­sier­te kön­nen hier Infor­ma­tio­nen über den Inklu­si­ons­dis­kurs in der Reli­gi­ons­päd­ago­gik, einen Über­blick über ein ste­tig wach­sen­des Netz­werk in die­sem Bereich sowie Mate­ria­li­en für Fort­bil­dung und Unter­richt fin­den. Sowohl der wis­sen­schaft­li­che Dis­kurs als auch die unter­richt­li­che Pra­xis sol­len hier, wie etwa mit Blog­bei­trä­gen aus den unter­schied­li­chen Res­sorts, zum Tra­gen kom­men.

https://inrev.de/