Glau­be und Frei­heit

Im Mit­tel­punkt der neu­es­ten Aus­ga­be von Was geht? steht das Ver­hält­nis von Reli­gio­nen und Staat in Deutsch­land und damit auch der Kon­flikt zwi­schen Reli­gi­ons­frei­heit und Mei­nungs­frei­heit.

Das Heft soll jun­ge Men­schen zur Beschäf­ti­gung mit ver­schie­de­nen Fra­gen anre­gen: Wie viel Frei­raum haben Gläu­bi­ge in unse­rem Land? Wie­weit dür­fen die Glau­bens­ge­mein­schaf­ten der Gesell­schaft ihren Stem­pel auf­drü­cken? Und was ist eigent­lich Säku­la­ri­sie­rung?

Kos­ten­lo­ses Ange­bot der bpb.

Schü­ler­heft

Päd­ago­gi­sche Hil­fe