Materialien

Video- und Audio­clips von Jugend­li­chen gegen Vor­ur­tei­le und für Tole­ranz

Das Zusam­men­le­ben unse­rer Gesell­schaft ist geprägt von ver­schie­de­nen Reli­gio­nen, Lebens­sti­len und Kul­tu­ren. Dies stellt Jugend­li­che vor gro­ße Her­aus­for­de­run­gen. Oft fehlt es an Tole­ranz oder gegen­sei­ti­ger Wert­schät­zung. So ent­ste­hen schnell vor­ei­lig gebil­de­te oder über­nom­me­ne Mei­nun­gen – all­ge­mein bekannt als Vor­ur­tei­le.

Das Pro­jekt AKTIV GEGEN VORURTEILE setzt hier an. Mit­hil­fe von Kam­pa­gnen-Clips sol­len Vor­ur­tei­le hin­ter­fragt und eine krea­ti­ve und media­le Aus­ein­an­der­set­zung mit Fra­gen rund um den The­men­kom­plex Dis­kri­mi­nie­rung und Tole­ranz geför­dert wer­den.

https://www.aktiv-gegen-vorurteile.de/

Glau­be und Frei­heit

Im Mit­tel­punkt der neu­es­ten Aus­ga­be von Was geht? steht das Ver­hält­nis von Reli­gio­nen und Staat in Deutsch­land und damit auch der Kon­flikt zwi­schen Reli­gi­ons­frei­heit und Mei­nungs­frei­heit.

Das Heft soll jun­ge Men­schen zur Beschäf­ti­gung mit ver­schie­de­nen Fra­gen anre­gen: Wie viel Frei­raum haben Gläu­bi­ge in unse­rem Land? Wie­weit dür­fen die Glau­bens­ge­mein­schaf­ten der Gesell­schaft ihren Stem­pel auf­drü­cken? Und was ist eigent­lich Säku­la­ri­sie­rung?

Kos­ten­lo­ses Ange­bot der bpb.

Schü­ler­heft

Päd­ago­gi­sche Hil­fe

Begriffs­wel­ten Islam – Deu­tungs­viel­falt wich­ti­ger Begrif­fe aktu­el­ler Islam­dis­kur­se

Unter­richts­ma­te­ria­li­en zur Web­vi­deo­rei­he “Begriffs­wel­ten Islam”
Für die Web­vi­deo­rei­he “Begriffs­wel­ten Islam” erklär­ten 2015 popu­lä­re You­Tuber/-innen mit Unter­stüt­zung von Wis­sen­schaft­ler/-innen ver­schie­de­ne Begrif­fe aus dem Islam, die in öffent­li­chen Dis­kur­sen the­ma­ti­siert wer­den (“ ‘Umma”, “Dsch­ahi-liy­ya”, “Kali­fat”, “Bidʿa”, “Dschi­had”, “Gebiet des Krie­ges”, “halal/haram” und das The­men­feld “Islam und Wis­sen”).

Schmö­ker­kis­te Welt­re­li­gio­nen

Die Schmö­ker­kis­te Welt­re­li­gio­nen ist ein Koope­ra­ti­ons­pro­jekt des Arbeits­fel­des Medi­en­di­dak­tik und der Wort­laut UG.

Die Schmö­ker­kis­te ver­bin­det das Ken­nen­ler­nen der gro­ßen Welt­re­li­gio­nen mit der Aus­ein­an­der­set­zung mit inter­re­li­giö­sen Fra­ge­stel­lun­gen. Dazu gehört etwa die Aus­ein­an­der­set­zung mit den gro­ßen Welt­re­li­gio­nen, dem Tod, dem Sinn des Lebens und inter­re­li­giö­sem Ler­nen.

(K)Eine Glau­bens­fra­ge

Reli­giö­se Viel­falt im päd­ago­gi­schen Mit­ein­an­der
Der Sam­mel­band ist Ergeb­nis des Bil­dungs­pro­jek­tes „Kaum zu glau­ben – Reli­gio­nen im Gespräch“, das von 2013 bis 2016 in einer Koope­ra­ti­on mit dem Haus am Dom, dem Rat der Reli­gio­nen Frank­furt und der Her­bert Quandt-Stif­tung zur För­de­rung einer kon­struk­ti­ven Aus­ein­an­der­set­zung von Jugend­li­chen und Pädagog*innen mit reli­giö­ser Viel­falt lan­ciert wur­de und 2017 mit Unter­stüt­zung des Hes­si­schen Kul­tus­mi­nis­te­ri­ums fort­ge­setzt wird.

Mate­ri­al­pool Inter­re­li­giö­ses Ler­nen

Mate­ri­al­pool Inter­re­li­giö­ses Ler­nen
Ange­bot des Reli­gi­ons­päd­ago­gi­schen Insti­tuts der Evan­ge­li­schen Kir­che von Kur­hes­sen-Wal­deck und der Evan­ge­li­schen Kir­che in Hes­sen und Nas­sau (RPI)

Unter­richts­ma­te­ria­li­en zu den „fünf gro­ßen Welt­re­li­gio­nen“

Von der Media­thek der RAA Ber­lin ent­wi­ckel­te Medi­en- und Mate­ri­alkof­fer ste­hen zur Aus­lei­he in der WIB bereit.

Fünf Mate­ri­alkof­fer ent­hal­ten sowohl Kul­tur­ge­gen­stän­de als auch Lite­ra­tur und audio­vi­su­el­le Medi­en zur jewei­li­gen Reli­gi­on. Die zur Ver­fü­gung ste­hen­den Mate­ria­li­en kön­nen zur Infor­ma­ti­on und metho­di­schen Erar­bei­tung von Unter­richts­stun­den genutzt wer­den.